DR. ALBIN
RÜNSTLER


ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN





ORDINATIONSZEITEN
Di 08:00 - 12:00
Mi 08:00 - 12:00
Do 08:00 - 12:00 17:00 - 19:00
Fr 08:00 - 12:00
Sa 09:00 - 11:00

KALENDER

Ärztlicher Wochenenddienst
(SA 07:00 - MO 07:00)
Ausfall der Sprechstunde /
Fortbildung / Urlaub
Freiwilliger Wochentagsdienst
(19:00 - 07:00)



KONTAKT

8953 Donnersbach 48
Tel.: +43 3683/2425




AKTUELL
Influenza und Pneumokokken Impfung

Die Grippesaison ist noch nicht vorbei, und es ist noch nicht zu spät durch die Impfung mit dem neuen tetravalenten Impfstoff (Influvac-tetra) das eigene Immunsystem bei der Abwehr von Influenzaviren effektiv zu unterstützen. Die Impfung wird Erwachsenen ab dem vollendeten 50. Lebensjahr empfohlen, da das Risiko für schwere Pneumokokkenerkrankungen ab diesem Alter deutlich ansteigt. Zusätzlich erhöht sich das Risiko auch bei Personen, deren Immunsystem durch chronische Erkrankungen geschwächt ist.

Rezeptgebühr

Wie jedes Jahr wird auch vieles teurer: Das E-Card-Serviceentgelt für 2019 steigt um 25 Cent auf 11,95 Euro, die Rezeptgebühr um zehn Cent auf 6,10 Euro. Für die Befreiung dürfen Alleinstehende ein Einkommen von nicht mehr als 933,06 Euro und Ehepaare nicht mehr als 1.398,97 Euro monatlich haben.

Arzneimittelfälschungsrichtlinie

Die Europäische Fälschungssicherheitsrichtlinie sorgt ab 9. Februar für mehr Sicherheit der Konsumenten bei Medikamenten. Bei der Medikamentenabgabe an die Patienten wird zunächst die Echtheit der neuen Packungen mittels Scanner geprüft, anschließend werden diese aus einer Datenbank ausgetragen. Um den Verwaltungsaufwand in erträglichen Grenzen zu halten ist die gleichzeitige Abgabe von 2 Packungen desselben Medikamentes zu vermeiden.

Schlauer Spruch

Je weniger du von mir verlangst
Desto mehr kann ich dir geben




AKTUELL
ORDINATIONSABLAUF

  • Blutabnahme Dienstag und Donnerstag von 7:30 – 8:30
  • Mutterkindpass- und Vorsorgeuntersuchungen nach Terminvereinbarung!
  • Visitenanforderungen nach Möglichkeit bis 9:30
  • Wartezeiten: Notfälle, fiebernde Kinder und Schmerzpatienten werden nach Möglichkeit vorgenommen.